Vellahner SV – SG Uni Greifswald/Loitz 36:18 (20:10)

Starke Vorstellung der VSV-Damen

Vellahner SV – SG Uni Greifswald/Loitz 36:18 (20:10)

Das Doppelspiel-Wochenende schlossen die Vellahnerinnen mit dem Heimspiel gegen die SG Uni Greifswald/Loitz. Bis zum 8:6 (12.) schien sich ein ausgeglichenes Spiel zu entwickeln. Doch ab diesem Zeitpunkt fiel es den stark ersatzgeschwächten Gästen schwer, das hohe Tempo der Vellahnerinnen mitzugehen. Die VSV-Damen erarbeiteten sich mit einer immer besser agierenden Abwehrarbeit und tollen Paraden ihrer beiden Torfrauen die Bälle und kamen so häufig in den Gegenstoß. Zur Halbzeit lagen sie so bereits mit zehn Toren vorne (20:10, 30.). Auch nach dem Wiederanpfiff hielten die Vellahnerinnen das Tempo hoch und konnten ihre Führung damit immer weiter ausbauen. Trotz einiger Unkonzentriertheiten gelang es ihnen, leichte Tore zu erzielen und so über das 24:14 (38.), 30:15 (49.) und 34:16 (53.) unter dem Strich einen 36:18 Erfolg zu feiern.

Kohrs, Dicomy, Voshage (1), Weiß (6), Rottschalk (9/1), Böhm (1), Homberger (2), Krüger (4/2), Rump (3/1), Mittig (10),  Schlie